Modder ersetzt den Pip-Boy von Fallout 4 durch das Pip-Pad, ein süßes Retro-Tablett.

Da wir in einem Zeitalter der Smartwatch leben, ist es nicht ungewöhnlich, dass Menschen mit schlanken, Hightech-Gadgets an ihren Handgelenken befestigt sind. Die Fallout-Serie hat natürlich eine eigene Smartwatch: den fußballgroßen Hunk der retro-futuristischen Technologie namens Fallout 4 Pip-Boy, nachdem Sie sich das Fallout 4 Texture Pack gezogen haben sollten Sie sich ausgiebig mit diesem Gadget beschäftigen. Mod AlexScorpion, Teil der Modding-Gruppe The Pimp Crew, beschloss, Ihr Handgelenk von den etwa zwanzig Pfund RobCo gefertigtem Metall, Kunststoff und Schaltkreisen zu befreien, indem er das Pip-Pad, eine Art Tablet-Version des Pip-Boy, entwickelte. Du kannst dir einige der Animationen im Video oben ansehen.

Alles, was ich sagen kann, ist: Ja, bitte. Ich weiß nicht einmal, warum ich das Pip-Pad so sehr will: Es sieht so aus, als würde es genauso funktionieren wie der Pip-Boy, und es ist nicht so, als ob mein echtes Handgelenk tatsächlich von einem riesigen elektronischen Terminplaner belastet wird (ich trage einen bescheidenen Timex, der nur die Zeit anzeigt).

Das Pip-Pad ist einfach cool. So sehr, sehr cool, und ich will eine.

Update: Eine Beta-Version des Mods ist erschienen, und du kannst ihn hier auf seiner Seite bei Nexus Mods nachlesen. Es gibt einige Vorsichtsmaßnahmen: Installieren Sie das Pip-Pad nicht vor dem Verlassen des Vault 111, und der RPM zeigt möglicherweise nicht die richtigen Informationen an. Erwarten Sie also ein paar Probleme, wenn Sie sich entscheiden, es auszuprobieren.